Den Körper als Seismograph

Für 2023 wieder in Planung…

Den Körper als Seismograph

Achtsamkeit auf Körperebene, den eigenen Körper und seine Reaktionen wahrnehmen und beobachten. Wir nutzen verschiedenen Techniken in der Körperarbeit, erkunden aktive und passive Bewegungen und deren Wirkung auf unser Inneres. Durch ein experimentelles Vorgehen erforschen wir die innere Landschaft unseres Seins. Gemeinsam mit allen Teilnehmer/innen arbeiten wir mit der inneren Familie. Im Körper sind unsere Erfahrungen gespeichert und über unsere „Haltung“ kommen wir an dieses innere Erleben. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer/innen wie sie alte Verletzungen und Programme aufspüren und diese bewusst machen, damit der damit verbunden Schmerz losgelassen und neue Wege gefunden werden können. Wie dieses Arbeit auf das Pferd portiert und in der Arbeit mit Klienten/innen eingesetzt werden kann erfahren die Teilnehmer/innen durch die Selbsterfahrungseinheiten und durch Demonstrationen innerhalb des Seminars.

Kurszeiten

Erster Kurstag 11.00 – 13.00 Uhr 15.00 – 17.15 Uhr
1 weiterer Kurstag 09.00 – 13.00 Uhr 15.00 – 17.15 Uhr
Letzter Kurstag 09.00 – 13.00 Uhr

Seminargebühr: € 590,-
Wenn Du Standort Netzwerk Partner bist, kannst Du hier Ausbildungspunkte sammeln.

Das Seminar beinhaltet 3 Seminartage mit 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Der Unterricht ist abwechslungsreich gestaltet mit Talks, Demonstrationen und Übungen. Der Foccus der Ausbildung liegt auf den Teilnehmer/innen. Unsere Therapiepferde unterstützen den Unterricht. Die Ausbildung ist selbsterfahrungsorientiert und stärkt die eigenen Persönlichkeit, sowie die geistige und körperliche Haltung.

Kontakt

01522 / 8774360

Newsletter abonnieren

kontakt@steinhauser-akademie.de